RUSSLAND 24 KARAT

Russland – Das Goldene Zeitalter? Erst die Geschichte wird dies rückwirkend beurteilen können. Unabhängig von historischen Bewertungen prägen berühmte Menschen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen die kulturelle Basis des Landes – sie sind Kristallisationspunkte aller gesellschaftlichen Bewegungen; sie geben den Menschen Orientierung, Halt und sind Projektionsfläche der eigenen Wünsche, Träume, Sehnsüchte. Sie sind das unvergängliche Gold. Diese Menschen sind berühmt aufgrund ihrer Fähigkeiten und Taten, ihrer Position oder ihrer Ausstrahlung. Die vergoldeten Portraits einer Auswahl dieser Berühmtheiten fixieren die Bewunderung, Wünsche, Träume der Menschen.

BERLIN, KORNWESTHEIM, MOSKAU

Portraitiert wurden: AES+F – Künstlergruppe: Tatiana Arzamasova , Lev Evzovich, Evgeny Svyatsky und Vladimir Fridkes, Boris Akunin – Pseudonym von Grigori Schalwowitsch Tschchartischwili. Japanologe, Literaturwissenschaftler, Übersetzer und Kriminalschriftsteller, Prof. Zhores I. A lferov – Physiker, Nobelpreisträger, Arina Avtushenko – Studentin des Moskauer Tabakov Theater-College, Yuri Bashmet – Bratschist und Dirigent, Prof. Dr. Leo Bokeria – ein führender Herzchirurg und Wissenschaftler, Leiter des Instituts für Kardiovaskulaere Chirurgie, Roman Boldyrev – Klaviervirtuose, Boris Eifman – Choreograph und Ballett-Intendant, Viktor Jerofejew – Schriftsteller, Chulpan Khamatova – Schauspielerin, Mitgründerin des Wohltätigkeitsfonds „Podari schisn“ (Schenke das Leben), Rustam Khamdamov – Regisseur, Schriftsteller, Maler, Designer, Irakli Kvirikadze – Schriftsteller, Pädagoge, Regisseur, Vladimir Martynov – Komponist, Musiktheoretiker und Historiker, Philosoph, Nikita Michalkow – Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent, Vera Nebolsina – professionelle Schachspielerin, Yuri Norstein – Trickfilmeressigeur, Schriftsteller, Maler, Prof. Dr. Dmitri Pushkar – renommierter Urologe, Eldar Rjasanow – Filmregisseur, Drehbuchautor, Schauspieler, Produzent, Lehrer und Schriftsteller, Pavel Shevando – Student des Moskauer Tabakov Theater-College, Wladimir Sorokin – Schriftsteller und Dramatiker, Vladimir Spivakov – Geigenvirtuose, Dirigent, Prof. Dr. Rashid Sunyaev – Astrophysiker, Direktor am Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching bei München, Olga Sviblova – Kuratorin, Gründerin des Moskauer Haus der Fotografie und des Multimedia Art Museums Moskau, Oleg Tabakov – Schauspieler, Regisseur, Prof. Zurab Tsereteli – Maler, Bildhauer, Gründer und Direktor des Moskauer Museums für moderne Kunst, Präsident der Russischen Akademie der Künste, Prof. Dr. Lev Zeleny – Physiker, Direktor des Instituts für Weltraumforschung